Raum für DAS LEBEN

Gedanken

Sowohl Ikebana als auch die Teezeremonie teilen eine gemeinsame Philosophie des „Nichts“, der Achtsamkeit, Einfachheit und Wertschätzung der natürlichen Welt.Die Integration dieser asiatischen Künste und Philosophien in den westlichen Alltag bietet eine Möglichkeit, das Leben zu verlangsamen und die Schönheit und Bedeutung der kleinen Dinge zu schätzen. Es schafft einen Raum für Reflexion und Ruhe und fördert eine harmonische Balance zwischen Mensch und Natur.