Pilgerausrüstung

Sportliche Herausforderung oder innere Ruhe. Kultur- oder Naturliebhaber. Jeder hat seine eigenen Beweggründe, wenn er sich auf den Weg nach Santiago de Compostela macht. Was auch immer Sie angetrieben hat, Sie werden geliebte Gewohnheiten und den Komfort hinter sich lassen. Wochenlang zu Fuß unterwegs sein. Auf Ihren Körper hören. Mit wenig auskommen. Aus dem Rucksack leben… 
Alle Wanderer, egal zu welcher Zeit, stellten sich daher die gleichen Fragen: Kann ich es schaffen? Was muss mit auf die Reise? Wie kleide ich mich? Reicht das Geld?

Mir fällt eine Antwort leicht: Natürlich kann es jeder schaffen. Betrachten Sie das Pilgern am besten wie einen riesengroßen Spaziergang. Lassen Sie sich nicht bange machen und laufen Sie einfach los. Egal wie alt Sie sind. Egal wieviel Geld Sie besitzen. Egal was andere Menschen sagen.

Meine Ansichten in Bezug auf eine optimale Pilgerausrüstung (inkl. Fotoausrüstung), Gott und die Welt habe ich in meinem Buch: „Pilgern 50plus“ zusammengefasst. Neugierig? Ein Klick genügt. Es öffnet sich eine PDF-Datei (4 MB).



Pilgern 50plus. Ausrüstungshinweise und Tipps rund um das Pilgern auf dem Jakobsweg.